Lucca Fries | Pianist

LUCCA-CORFU-0535

Pianist and composer Lucca Fries from Winterthur, Switzerland is primarily known as pianist in the bands HELY and IKARUS. Besides these bands, he has dedicated himself to the developpment of a personal style as a solo performer during the past decade. Already while studying at the Lucerne School of Music, where he finished his masters diploma in Jazz performance, Fries has received attention due to his authentic and intense playing. His style is marked by his affinity for polyrhythmic, orchestral ostinati and his artful integration of the influence from European classical music.

In 2011 he founded the duo HELY with Zurich based drummer Jonas Ruther, which since then constitutes the centre of his musical work. The third album “Borderland” has been released in March 2018 on Ronin Rhythm Records. Besides playing concerts in Switzerland and Germany, they were invited for a festival tour in India in November 2016.

Since its foundation in 2012, the quintet IKARUS with Ramón Oliveras, Anna Hirsch, Andreas Lareida and Moritz Meyer has fascinated people with its unconventional line up comprising two singers, piano, double bass and drums and its self-willed as accessible music. They have been touring Switzerland, Austria, Germany, France and the Netherlands. One of their highlights was a tour in Japan in February 2017.

Lucca Fries teaches piano at the music school Prova and the Winterthurer Institut für aktuelle Musik.


Der Winterthurer Pianist und Komponist Lucca Fries hat sich vor allem als Pianist in den Bands HELY und IKARUS einen Namen gemacht. Daneben widmet er sich auch als Solopianist seit über zehn Jahren der Entwicklung seines persönlichen Stils. Schon während des Studiums an der Hochschule Luzern – Musik, das er 2012 mit dem Master in Jazz Performance abgeschlossen hat, hat Lucca Fries mit seinem authentischen und intensiven Spiel auf sich aufmerksam gemacht. Die Vorliebe für polyrhythmische, orchestrale Ostinati und ein deutlicher Einfluss der europäischen Klassik zeichnen seinen Stil aus.

Im Jahr 2011 gründet er das Duo HELY mit dem Zürcher Schlagzeuger Jonas Ruther, das seitdem das Zentrum seines musikalischen Schaffens darstellt. Im März 2018 veröffentlichte das Duo sein drittes Album „Borderland“ auf dem Label Ronin Rhythm Records. Nebst Konzerten in der Schweiz und Deutschland führte sie im November 2016 eine Festivaltour nach Indien.

Das Quintet IKARUS mit Ramón Oliveras, Anna Hirsch, Andreas Lareida und Moritz Meyer hat durch seine ungewöhnliche Besetzung mit zwei Sängern, Klavier, Kontrabass und Schlagzeug und den eigenwilligen wie zugänglichen Kompostionen seit seiner Gründung 2012 schon viele Zuhörer in Seinen Bann gezogen. Nebst Konzerten in der Schweiz, Österreich, Deutschland, Frankreich und Holland gehört vor allem eine Tour in Japan im Februar 2017 zu den Höhepunkten.

Lucca Fries unterrichtet an der Musikschule Prova und am Winterthurer Institut für aktuelle Musik.